Kieferentspannung

„Die Zähne zusammenbeißen“,“ nicht genug Biss haben“, „auf Problemen herum kauen“, oder „am Zahnfleisch gehen“ – diese und viele andere Redewendungen unserer Sprache zeigen, wie sehr unser Kiefer unser seelisches Befinden wiederspiegelt. Sehr viele Menschen leiden an einer verspannten Kiefermuskulatur und/oder an Kieferfehlstellungen und sind sich oft gar nicht bewusst, dass typische Symptome wie Kopfschmerzen, Tinitus, Nackenschmerzen oder Zähneknirschen damit  ursächlich in Verbindung stehen können.

Inhalt:

  • Neue Behandlungswege für Kiefergelenk, Kiefermuskulatur, Nacken
  • Entspannungsübungen für Kiefer, Nacken, Schultern
  • Anatomie
  • Selbsthilfe

Tagesseminar:

Sonntag, 16.12.2018 – Graz
Beginn: 10:00 – 18:00 Uhr

Seminarkosten: € 100.–

„Entspannter Kiefer – entspannter Körper“

Die Behandlung des Kiefergelenks und seine Verbindung zu Atlas und Sakrum

„Die Zähne zusammenbeißen“, “nicht genug Biss haben“, „auf Problemen herum kauen“, oder „am Zahnfleisch gehen“ – diese und viele andere Redewendungen unserer Sprache zeigen, wie sehr unser Kiefer unser seelisches Befinden wiederspiegelt. Sehr viele Menschen leiden an einer verspannten Kiefermuskulatur und/oder an Kieferfehlstellungen und sind sich oft gar nicht bewusst, dass typische Symptome wie Kopfschmerzen, Tinitus, Nacken- und Rückenschmerzen oder Zähneknirschen damit  ursächlich in Verbindung stehen können.

Das Kiefergelenk hat großen Einfluss auf den gesamten Körper, auf das Skelett, die Muskulatur, Meridiane, und Nervensystem. Über Nervenverbindungen (Trigeminus)  und Meridiane wirken Feldstellungen des Kiefergelenkes auf den ersten Halswirbel und über das dynamische Zusammenwirken von Mandibula und Atlas auf die gesamte Haltung und strukturelle Ausrichtung  (Becken, Ileosakralgelenk).

Inhalt:

  • Wie sich Stress und Spannung auf den Kiefer auswirken
  • Neue Behandlungswege für Kiefergelenk, Kiefermuskulatur, Nacken
  • Entspannungsübungen für Kiefer, Nacken, Schultern
  • Meridianarbeit
  • Atlas/Axis – unsere Achse: „wieder mit beiden Beinen auf der Erde stehen“
  • Becken, Sakrum und Ileosakral Gelenk (strukturelle, psychologische, energetische Aspekte)
  • Anatomie
  • Selbsthilfe

Samstag, 12./Sonntag, 13. Jänner 2019 – Graz

Beginn: 10:00 Uhr

INFO und ANMELDUNG: info@visionarybodywork.at

Telefon: ++ 43 (0) 6764213623